Home » News » 15 Länder einigen sich auf Glücksspiel-Liberalisierung
15 Länder einigen sich auf Glücksspiel-Liberalisierung

Die Bundesländer haben sich mit Ausnahme Schleswig-Holsteins auf eine Neuordnung des milliardenschweren Glücksspielmarktes geeinigt. Kiel, das im Alleingang mit einem weitreichenderen Glücksspielgesetz vorgeprescht war, enthielt sich. Für den Norden wird es aber eine Beitrittsklausel geben. „Wir haben uns darauf verständigt, dass es 20 Lizenzen geben soll“, sagte der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck (SPD) am Donnerstag nach einem Treffen in Lübeck. weiterlesen