Home » News » 400.000 € Preispool bei der Bodensee Poker Championship 2011
400.000 € Preispool bei der Bodensee Poker Championship 2011

Im September wird das Casino Bregenz für einige Tage zur Poker-Hochburg. Vom 13. Bis 18. September kann an fünf verschiedenen Turnieren teilgenommen werden. Mit Buy Ins zwischen 100 und 1.500 Euro ist für fast jeden Geldbeutel etwas dabei. Insgesamt wird um mehr als 400.000 Euro gespielt. Die höchste Teilnahmegebühr entsteht für das Main Event am 17. September. Die Spieler starten mit 15.000 Euro an Chips, die Blinds steigen alle 60 Minuten und das Event erstreckt sich über zwei Tage.

Wer sich für drei andere Turniere einträgt, darf an einem 7.500 Euro Freeroll teilnehmen und die besten Fünf von ihnen, erhalten ein gratis Ticket zum Main Event. Diese erhalten dann das Buy In von 1.500 Euro geschenkt. Nachdem das Main Event vorbei ist, gibt es am 18. September noch ein Special Event. Wer teilnimmt, kann bei diesem Satellite die Teilnahme  an der Europameisterschaft im Texas Holdem im Grand Casino Baden gewinnen.

Bei den fünf angesetzten Turnieren wird jeweils Texas No Limit Holdem gespielt. Von 15 bis 4 Uhr morgens kann zudem an einem der Cashgames Platz genommen werden. Im bekannten Casino Bregenz kann man eine stimmungsvolle Atmosphäre erwarten. Der Turnierplan verspricht viel Spannung, Spaß und aufregende Hände.

Wer noch kurzfristig daran teilnehmen möchte, kann dies telefonisch oder im Internet unter poker.casino.at tun. Auch in den zwölf Casinos der Austria Gruppe ist die Anmeldung möglich.