Home » News » Baden-Württembergische Spielbanken bürgen für Qualität – ISO-Zertifikat für Casinos Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart
Baden-Württembergische Spielbanken bürgen für Qualität – ISO-Zertifikat für Casinos Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart
Stuttgart (wg) – Für ihre Seriosität, Noblesse und Besonderheit sind die Spielbanken in Baden-Württemberg bei Gästen aus aller Welt bekannt und geschätzt. Nun können die drei Casinos in Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart noch mit einem besonderen Qualitätsurteil aufwarten: Seit kurzem sind sämtliche Spielangebote in den drei staatlichen Spielbanken im Südwesten ISO zertifiziert. „Damit wurde uns nun offiziell bescheinigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und sehr gute Arbeit leisten. Dies ist ein großartiges Lob und das Verdienst unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, kommentierte Geschäftsführer Otto Wulferding von der Baden-Württembergischen Spielbanken GmbH, die erfolgreiche Zertifizierung nach der ISO-Norm 9001.

Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart gehören damit zu den wenigen der 77 deutschen Spielbanken, die ein solches Zertifikat erhalten haben. Begonnen hatte die umfangreiche Zertifizierung 2007 mit dem Automatenspiel in Stuttgart. Es folgten die Automatenspiele in Baden-Baden (2008) und Konstanz (2009) sowie die große Re-Zertifizierung aller Automatenspiele im Februar dieses Jahres. Seit kurzem ist nun auch die erste Zertifizierung aller Tischspiele – Roulette, Black-Jack, Baccara, Punto Banco und Poker – erfolgreich abgeschlossen.

„Die Aufgabe des Managements ist nicht nur, die Kontinuität zu bewahren, sondern auch den Wandel zu gestalten“, begründete Otto Wulferding das Verfahren. Dabei stand die konsequente Kundenorientierung im Vordergrund. Berücksichtigt werden mussten aber bei dem Landesunternehmen aber auch höchste Sicherheitsstandards, die soziale und gesellschaftliche Verantwortung gegenüber den Gästen, die Qualifikation und Motivation der Mitarbeiter sowie kompetentes Wirtschaften.

„Der steigende Wettbewerbsdruck, dem die Spielbanken in Baden-Württemberg ausgesetzt sind, führte zur Entscheidung, ein besonderes Auge auf das Qualitätsmanagement zu richten“, begründete Silvia Brecht, die Beauftragte für Qualitätsmanagement, das Verfahren. Aus ihrer Sicht hilft die ISO-Zertifizierung, Vertrauen bei Kunden zu gewinnen und die Zufriedenheit zu steigern, das Image zu verbessern, die Motivation der Mitarbeiter zu fördern und Entscheidungen sachbezogen zu treffen. Dadurch kann Zeit und Kosten sparend gearbeitet werden, Fehler werden vermieden.

Die Baden-Würtembergische Spielbanken GmbH & Co. KG

Die Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG wurde zum 1. August 2003 gegründet und besteht aus dem Verbund der drei staatlichen Spielbanken in Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart. Die Gesellschaft ist eine hundertprozentige Tochter des Landes Baden-Württemberg. Otto Wulferding amtiert seit dem 1. Dezember 2008 als Geschäftsführer. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Staatssekretär Ingo Rust vom Finanzministerium Baden-Württemberg. Die drei Spielbanken beschäftigen 543 Mitarbeiter.

Baden-Württembergische Spielbanken GmbH & Co. KG, Werderstraße 4, 76530 Baden-Baden. www.bw-casinos.de

Pressekontakt:
Wolf M. Günthner
wg-Kommunikation
Im Guckvor 15
D – 71336 Waiblingen

+49 (0)7151 – 92 02 40 fon
+ 49 (0)7151 – 92 02 42 fax
+49 (0)171 – 317 64 42 mobil
info@wg-kommunikation.de
www.wg-kommunikation.de