Home » News » Ben Lamb gewinnt WSOP $10k PLO Championship
Ben Lamb gewinnt WSOP $10k PLO Championship

US Profi Ben Lamb hat das Event 42: $10,000 Pot Limit Omaha Championship gewonnen. Das Turnier lief über vier Tage und er setzte sich gegen 361 Konkurrenten durch um sein erstes Armband und ein Preisgeld von $814,436 für den ersten Platz zu gewinnen.
Hier Lambs Statement direkt nach dem Gewinn des prestigeträchtigen WSOP Armbandes:
“Some of my friends would tell me that I’m a great player. But then, they would point to their own wrist and say, ‘Oh wait, I’ve won my gold bracelet. Where’s yours? After winning this, now I can say back to them – I’ve got a $10,000 buy-in world championship gold bracelet. Where’s yours?”

Am Final Table bekam es der Pot Limit Omaha Spezialist mit starken Gegnern zu tun, inklusive Dario Alioto, John Kabbaj, Sami Kelopuro, Hans Winzeler, Josh Tieman, Cory Wood, Christopher Kind und John Shipley. Im Heads-up ging es für Lamb dann gegen die finnische Online Sensation Sami Kelopuro, der unter dem Benutzernamen “LarsLuzak” bekannt ist.

Lamb nutze seinen 3 zu 1 Chip Vorteil gut aus und entschied das Heads up locker für sich. Der Finne bekam für den zweiten Platz stolze $503.173.