Home » News » Casino Austria
Casino Austria

Dieses Jahr im April wurde schon über einen möglichen Locationwechsel der Casinos Austria Zentrale nachgedacht, der Umzug dürfte bis Jahresende fest stehen.

In den letzten Monaten haben die Casinos Austria schon einige interne Umstrukturierungen vorgenommen um sich besser an den schnell wachsenden und sich ständig verändernden Glücksspielmarkt anpassen zu können. Dabei beziehen sich diese Veränderungen nicht nur allein auf die Casinos Austria sondern auch auf die österreichischen Lotterien.

Man will sich am Glücksspielmarkt verstärkt dem Ausbau der Online-Plattform „win2day“ widmen und auch im Sportwetten-Bereich soll das Online-Angebot weiter ausgebaut werden.

Wie in unserem Poker News Artikel vom 7. April bereits berichtet gab es aber nicht nur Business-Strategische Veränderungen sondern auch personelle Umstrukturierungen.

Expansionen kosten Geld und das will man durch gezielte Einsparungen lukrieren. Demzufolge gab es bereits Gerüchte um einen möglichen Auszug der Casinos Austria und der Österreichischen Lotterien aus dem Ringstraßen Palais in eine kostengünstigere Behausung.

Laut einem Artikel der österreichischen Tagezeitung „Der Standard“ soll diese Überlegung nun tatsächlich umgesetzt werden. Ab September soll der Umzug in den neuen Standort geplant werden und bis Ende diesen Jahres vollzogen sein.

Die neue Adresse wird am Rennweg im dritten Wiener Gemeindebezirk sein. Dabei sollen laut „Der Standard“ Abteilungen der Casinos Austria und der österreichischen Lotterien zusammengelegt werden. Gerüchte einer möglichen Fusion werden aber weiter dementiert, beide Unternehmen sollen unabhängig voneinander bestehen bleiben.

Durch diesen Schritt erhofft man sich eine jährliche Einsparung von bis zu € 300.000,-. Das prachtvolle Palaisgebäude am Dr. Karl-Lueger-Ring soll vermietet werden und ebenfalls Geld einspielen.