Home » News » Casino Hohensyburg begeistert mit Black Jack Turnieren
Casino Hohensyburg begeistert mit Black Jack Turnieren

In den Casino Nachrichten findet man aktuell fast nur Poker Turniere. Doch es gibt auch noch andere Kartenspiele, welche die Spieler in ihren Bann ziehen. Blackjack zum Beispiel, ein einfaches Konzept, das nun schon über viele Jahrzehnte hinweg begeistert. Das Casino Hohensyburg widmet diesem Kartenspiel eine ganze Turnierserie und mit jeder neuen Runde, wächst auch die Zahl der Teilnehmer.

Beim letzten Mal gab es 28 Startplätze, welche sehr schnell ausverkauft waren. Jeder Spieler zahlte eine Gebühr von 100 Euro und das Casino Hohensyburg gab 1.000 Euro als Bonus oben drauf. Es wurde dieses Mal also um 2.800 Euro gespielt. Es gab insgesamt 3 Phasen des Blackjack Turniers. Eine Vor- und Zwischenrunde, sowie den finalen Tisch. Die Herausforderung: Aus den 5.000 Startchips so viel wie möglich zu machen. Nach einigen Stunden des Spielens, konnte Heider Al-khafaji den ersten Platz für sich beanspruchen. Mit 1.520 Euro bekam er die höchste Prämie von sieben bezahlten Spielern.

Ihm folgten Peter Helling mit 1.140 Euro und Gustaf Heims mit 570 Euro. Auf Platz 4 eine Spielerin, Brigitte Güthoff nahm ebenfalls 570 Euro mit nach Hause. Für Platz 5-7 gab es dann wenigstens noch einen großzügign Gutschein für die Gastronomie des Casinos. Diesen erhielten Jan Glootz, Antonello Toranta und Josef Hettisch.

Das Blackjack Turnier wird immer am letzten Sonntag des Monats veranstaltet. Teilnahmebedingungen gibt es keine Besonderen. Man sollte sich lediglich sehr früh registrieren lassen, um noch einen der begehrten Plätze zu bekommen. Weitere Informationen gibt es auf der Website des Casino Hohensyburg.