Home » Profispieler » Daniel Negreanu
Daniel Negreanu

Daniel  Negreanu

Daniel Negreanu gehört wohl ohne Zweifel zu den talentiertesten Pokerspielern weltweit. Seine Eltern wanderten im Jahr 1967 aus Rumänien ins weit entfernte Kanada aus. In Toronto, Orlando wurde Daniel Negreanu dann am 26. Juli 1974 in Toronto, Orlando geboren. Nach dem Schulabbruch kurz vor dem Highschool-Abschluss hatte er sich dem illegalen Glücksspiel zugewandt. Doch durch eine befreundete Profipokerspielerin lernte er die Feinheiten des Pokerns. So konnte er schon zu Beginn seiner Karriere, trotz einiger Misserfolge, bereits viele der großen Turniere gewinnen. Bei den bekannten World Series und der World Poker Tour gewann er bisher drei der begehrten WSOP-Armbänder, einschließlich das vom legendären Limit Holdem Event aus dem Jahr 2004, das SHOE Event von 2003 sowie das Pot Limit Holdem Event 1998. Seine bisherigen größten Erfolge auf der World Poker Tour waren der 1. Platz beim Borgata-Event im Jahr 2004, einen sensationellen 3. Platz im Poker Stars Caribbean Adventure, dem 3. Platz im Party Poker Million sowie einem 1. Platz im bekannten Bellagio Five Diamond Event.

Daniel, auch “Kid Poker” genannt, ist für seine Redegewandtheit weithin bekannt. Er kommentiert stets das Spiel, kritisiert die Spielzüge seiner Gegner und sorgt dabei am Tisch für Gelächter. Diese Reaktionen scheinen gewollt zu sein. Er ist selten schlecht gelaunt. Selbst wenn er eine höhere Summe verliert, nimmt er dies mit Galgenhumor und setzt sein permanentes Lächeln auf . Negreanu spielt regelmäßig Bellagio, das zu den größten Pokerspielen auf der Welt zählt. Hier wird nur mit Mindesteinsätzen 4.000 Dollar bzw. 8.000 Dollar gespielt.

Er war bereits einmal kurz verheiratet und hat sich dazu entschlossen vegan zu leben. Tierische Produkte nimmt er nicht zu sich. Seine Freizeit widmet er behinderten Kindern. Diesen lehrt er die Grundzüge des Pokerspiels. Außerdem spielt er leidenschaftlich gern Golf. Er ist begeisterter Eishockeyfan und war schon als Schauspieler zu sehen. In Nebenrollen in Pokerfilmen, wie “Glück im Spiel” oder in einem Videoclip von Kate Perry war er zu sehen. Auch als Autor und Schriftsteller machte er sich ebenfalls einen Namen. Er schrieb packende Pokerartikel und Bücher, die einen kleinen Einblick in die Welt des Pokers verschaffen sollte.

Daniel Negreanu war auch der einzige Pokerspieler, der bei allen fünf Staffeln des erfolgreichen US-amerikanischen Pokerformats namens High Stakes Poker teilnahm. In der zweiten Staffel unterlag er nur seinem Endgegner Gustav Hansens Vierling. Dadurch verlor er den Pott von über 575.000 Dollar. Dieser Pott war auch bis zum Ende der dritten Staffel der bislang höchste Pott der Serie. Durch diesen Verlust konnte er allerdings auch eine Menge Sympathien der Zuschauer ernten, da er trotz dieser Summe seine Fassung behielt.