Home » News » Die Spielbank Wiesbaden informiert: „Hand drauf: Einen Monat freien Eintritt!“
Die Spielbank Wiesbaden informiert: „Hand drauf: Einen Monat freien Eintritt!“
Die Spielbank Wiesbaden startet mit ihrem Handvenen-Scanner in eine neue Ära des Check-Ins und bittet zukünftig ihre Gäste um Handauflage statt um Ausweis-Vorlage.

Wiesbaden, 8. Juni 2012. Die Spielbank Wiesbaden gehört mit ihrer über 240-jährigen Geschichte zu den stilvollsten Spielbanken in Europa, gleichzeitig aber auch zu den modernsten. Letzteres beweist sie immer wieder eindrucksvoll durch effektive Innovationen in den unterschiedlichsten Bereichen.

Am 1. Juni 2012 erfolgte nun eine weitere Revolution – dieses Mal im Check-In-Bereich der Spielbank. Die allseits bekannte Ausweiskontrolle am Eingang wird zukünftig um eine innovative Handvenen-Scannung ergänzt, zumindest ab dem zweiten Besuch eines Gastes. Dieses Gerät misst die Wärmestrahlen der Hand, die bei jedem Menschen so einzigartig sind wie seine Fingerabdrücke. Das neuartige, biometrische System soll in erster Linie dem Gast den Zutritt zur Spielbank erleichtern und auch an besucherstarken Tagen einen schnellen Check-In garantieren.

Jedem registrierten Gast, der diesen „Beschleuniger“ benutzen möchte, winkt neben dem komfortablen Zutritt noch ein weiterer Vorteil: Die Spielbank Wiesbaden möchte den Handvenen-Scanner durch die Aktion „Hand drauf: Einen Monat freien Eintritt!“ publik machen. Deshalb werden Gäste, die sich mit dem neuen System anfreunden möchten, mit einem Monat freien Eintritt in das Klassische Spiel belohnt. Lediglich ein kurzes Auflegen der Hand genügt, um zukünftig den Ausweis und das Eintrittsgeld im Portemonnaie stecken lassen und äußerst bequem in einen entspannten Abend starten zu können. Und nach dem Freimonat gibt’s die Monats-, Halbjahres- und Jahreskarte „mit Vene“ dann zum halben Preis der normalen Dauerkarte.

Erstbesucher müssen sich aber leider bis zu ihrem zweiten Besuch gedulden, bis auch bei ihnen die automatische Registrierung über den Handvenen-Scanner erfolgen kann. Denn erst ab dem zweiten Besuch besteht die Möglichkeit, seine Hand einscannen zu lassen und sich so einen Monat freien Eintritt in der Spielbank Wiesbaden zu sichern. Die Aktion „Hand drauf: Einen Monat freien Eintritt!“ wird bis zum 31. Dezember diesen Jahres laufen.

Bis dahin wird die Spielbank Wiesbaden ihrem innovativen Ruf auch mit dieser modernsten Check-in-Methode wieder alle Ehre gemacht haben.

Quelle: Spielbank Wiesbaden