Home » News » EPT Berlin 2011: Kanadier gewinnt 825.000 Euro, Deutscher 500.000 Euro mit Platz 2
EPT Berlin 2011: Kanadier gewinnt 825.000 Euro, Deutscher 500.000 Euro mit Platz 2

Berlin, den 11. April 2011: Gestern Abend 21:35 Uhr fand der Berlin-Stopp der „European Poker Tour“ (EPT) seinen Abschluss. Fünf Tage lang kämpften 773 Teilnehmer in der Spielbank Berlin im Herzen Berlins um den Sieg – am Ende konnte Ben Wilinofsky aus Ontario, Kanada, das Turnier für sich entscheiden. 825.000 Euro, die begehrte EPT-Trophäe und das EPT Berlin Bracelet von Shamballa Jewels gehören jetzt ihm. weiterlesen