Home » News » EPT Tallin – Ronny Kaiser ist Chipleader
EPT Tallin – Ronny Kaiser ist Chipleader

Die Schweiz hatte noch nie einen EPT-Sieger, aber in Tallinn gibt der Schweizer Ronny Kaiser alles. Am dritten Tag der EPT gab es 63 Spieler, Kaiser schlug sich am besten und erspielte sich den Chiplead. Kaiser hatte einen richtig guten Tag und hatte das Glück auf seiner Seite. Als erstes überholte er auf dem Turn mit einer Straight das Set des Finnen Jani Sointula, welches gefloppt war und dann verabreichte er dem Litauer Armanavicius einen sehr miesen Bad Beat. Zum All-In mit über 600.000 Chips war es schon vor dem Flop gekommen und Armanavicius war mit AA klarer Favorit gegen Kaisers JJ doch dann brachte das Board 8 10 8 9 Q und Kaiser entfernte mit einem Straight seinen Gegner vom Tisch. 1,2 Millionen Chips hat der Schweizer herausschlagen und hatte damit über 300.000 mehr Chips Vorsprung wie der Pole Grzegorz Cichocki.