Home » News » FDP: Bezirke sollen Spielbankabgabe verteilen
FDP: Bezirke sollen Spielbankabgabe verteilen

Zurzeit entscheidet die Regierungsfraktion, wer Geld bekommt. Hamburg. Der Umgang mit den sogenannten Tronc-Mitteln, einer Spielbankabgabe, soll sich ändern. Geht es nach dem Willen der FDP-Fraktion, würden künftig die Bezirke kontrollieren, an welche gemeinnützigen Zwecke die jährlich rund 300 000 Euro fließen. Bislang hat die jeweilige Regierungsfraktion das Geld verteilt. Mehrere FDP-Abgeordnete werden nun einen entsprechenden Antrag für die Änderung in die Bürgerschaft einbringen. weiterlesen