Home » Latest » Ftops 2010 Beendet
Ftops 2010 Beendet

Seit wenigen Minuten ist die mittlerweile 17. Ausgabe der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) beendet. Mit 60.372 Spielern wurde ein neuer Rekord aufgestellt, knapp 20,5 Millionen Dollar wurden an Preisgelder verteilt.

Am letzten Spieltag wurde neben drei neuen Turnieren das NL Hold’em 6-max Two-Day-Event #29 mit noch 91 Spielern fortgeführt.

4 von 18 Full Tilt Pros hatten sich für Tag qualifiziert. David Pham erreichte mit Platz 17 das beste Ergebnis. Toto Leonidas kam auf Platz 23 ein, Steve Zolotow auf 34, Dave Colclough auf 51 und Jon Turner auf 74.

Daniel „All4non“ Drescher scheiterte auf Platz 8 knapp vor dem Finaltisch und nahm $42.000 mit. Ebenso viel gab es für Prahlad „Spirit Rock“ Friedman der Platz 7 erreichte.

Mit „Kaninschen“ hatte ein weiterer Spieler aus Deutschland am Final Table Platz genommen, er durfte sich schon über $106.000 freuen. Shawn „buck99“ Buchanan verfehlte hauchdünn das Heads-up und musste sich mit $198.000 für Platz 3 begnügen.

Im Finale setzte sich schließlich Maclean „PureProfitFour“ Karr, Sieger des WPT Bay 101 Shooting Star Championships 2010 gegen den Briten „IReadYrSoul“ durch und kassierte satte $417.000.

1 PureProfitFour $417.000
2 IReadYrSoul $273.000
3 buck99 $193.000
4 JaEs SiK $148.000
5 Kaninschen $106.000
6 squeezeboxx $68.000

B

Event #29 NL Hold’em 6-max [2 Day]
Host Gavin Smith
Teilnehmer 994
Buy-in $2.000 + $100
Preispool garantiert $2.000.000
Preispool tatsächlich $2.000.000
Overlay $12.000
Bezahlte Plätze 120