Home » Internet Poker » Geldverwaltung beim Video Poker
Geldverwaltung beim Video Poker

Möchte man an der Spitze herauskommen, sollte man Videopoker, eines der besten Spiele im Casino, spielen. Spielt man Videopoker richtig, hat dies normal keinen Hausvorteil. Auch wenn man großartig spielt, sollte man eine anständige Geldverwaltung haben, damit man erfolgreich ist. Auch mit einem Hausvorteil von weniger wie ein Prozent, kann ein unvorbereiteter Spieler von einer Pechsträhne vernichtet werden, daher sollte man immer ein bestimmtes Guthaben bei sich haben, dass eine Höhe hat, um einen solchen Sturm zu überleben.

Hat der Hausvorteil eine Höhe von ein Prozent, kann man damit rechnen, dass man von gesetzten 100$, einen Dollar verliert. Spielt man schnell genug und man will ein Guthaben von 100$ in 5 Minuten durchbringen, werden einem 100$ nicht sehr weit bringen. Man will ja schon ein Guthaben haben, welches einem durch eine eventuelle Pechsträhne bringt.

Man sollte sehen, wie viel man pro Stunde setzen kann und dann sollte man herausfinden, wie viel man pro Stunde, basierend auf den Hausvorteil, verlieren würde. Würde man beispielsweise pro Stunde 100$ verwetten, bei einem Hausvorteil von 5%, würde man durchschnittlich pro Stunde fünf Dollar verlieren.