Home » News » Glücksspiel – Günter Rudolph (SPD): FDP widerspricht sich selbst
Glücksspiel – Günter Rudolph (SPD): FDP widerspricht sich selbst

Wiesbaden – Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Günter Rudolph hat die Äußerungen der hessischen FDP zum Glücksspielstaatsvertrag als „hochgradig widersprüchlich“ bezeichnet. „Einerseits reden die Liberalen von einer Öffnung des Sportwetten- und Onlinemarktes, andererseits wollen sie die Lottoeinnahmen sichern und regulierend eingreifen, um Jugend- und Spielerschutz, sowie Suchtprävention zu gewährleisten. Das ist völlig widersinnig“, so der SPD-Parlamentarier.Wieder jemand der keine Ahnung hat aber lest selbst.