Home » News » Griechischen Kasinos brechen die Umsätze weg
Griechischen Kasinos brechen die Umsätze weg

Eigentlich waren diese Einnahmen bei der Sanierung Griechenlands fix eingeplant: Doch nun zeigt sich, dass die staatlichen griechischen Glücksspiel-Einrichtungen dramatisch an Umsatz verlieren. Die Leute spielen lieber bei illegalen Anbietern oder im Internet. Fast 1,5 Milliarden Euro weniger haben die staatlichen Glückspiel-Einrichtungen in Griechenland bis zum September 2011 im Vergleich zum Vorjahr eingenommen. Einem Bericht der Zeitung Kathimerini zufolge sind das 17 Prozent. Schon in den Jahren zuvor war der Einbruch ähnlich groß gewesen. weiterlesen