Home » News » Illegale Automaten bringen Fiskus jährlich um fünf Millionen Euro
Illegale Automaten bringen Fiskus jährlich um fünf Millionen Euro

Oberösterreich sei einer der Herde des illegalen Glücksspiels, sagt der Branchenexperte Gert Schmidt. Er hat mit seiner Firma Omnia mehr als 200 Fälle illegaler Automaten dokumentiert und angezeigt. Von Schärding bis Perg, von Bad Ischl bis Rohrbach hat die Wiener Firma Omnia Lokale ausfindig gemacht, in denen illegale Glücksspielautomaten aufgestellt sind. Omnia hat dafür offenbar weder Kosten noch Mühen gescheut. weiterlesen