Home » Pokerstrategie » Mach dir Notizen von deinem Pokerspiel
Mach dir Notizen von deinem Pokerspiel

Egal ob du bei einem online Pokeranbieter wie Poker770 spielst und Software benutzen kannst, die dir hilft dein Spiel und alles um dich herum zu tracken, oder du aber in deinem lokalen Kasino spielst und dir selbst alles von Hand aufschreiben musst. Wichtig ist natürlich, dass du dir immer Notizen machst: über deine Gegner, ihre Spielweise und vor allem auch über deine Ergebnisse.

Viele Pokerspieler schreiben sich viel auf oder tracken viel mit entsprechender Software und vergessen dabei das Wesentliche. Sich die nötigen Notizen über ihr eigenes Pokerspiel zu machen. Dabei ist dies doch genau so wichtig. Natürlich ist es wichtig zu wissen wie deine Gegner spielen, aber mindestens genauso wichtig ist, dass du weißt wie du spielst. Wenn du dir also keine Notizen über dein eigenes Spiel machst, wird dir einiges entgehen.

Los geht es schon mit der einfachen Frage ob es sich überhaupt lohnt Poker zu spielen, statt lieber einen anderen Job zu machen. Stell dir vor jemand bietet dir 20 € pro Stunde fürs Putzen. Abgesehen das es dir vielleicht keinen Spaß machen würde, weißt du ob es finanziell nicht etwa sogar besser wäre das Pokerspiel aufzugeben und stattdessen lieber Putzen zu gehen?

Damit du solche Dinge ausrechnen kannst, solltest du dir immer nach einer Partie Poker ausführlich aufschreiben wie viel du in welcher Zeit gewonnen hast. So wirst du nach einiger Zeit eine ziemlich genaue Einschätzung haben wie hoch dein stündlicher Verdienst mit Poker ist. Schließlich solltest du immer wissen ob es sich lohnt in eine Pokerpartie zu setzen oder du doch lieber etwas anderes tun solltest um dein Geld zu verdienen. Denn denk immer dran, selbst wenn ein anderer Stundenlohn erst einmal etwas geringer scheint, wenn du pokerst, dann brauchst du auch Zeit um Poker Strategie zu lernen oder deine Hände im Nachhinein zu analysieren. Du solltest dir also vielleicht sogar diese Zeit notieren um ein genaues Ergebnis zu erhalten.

Weitere Sachen die du dir notieren solltest um dein Pokerspiel zu optimieren

Doch nicht nur wie viel du in welcher Zeit gewinnst solltest du dir aufschreiben. Wichtig für deine Entscheidung wo du spielen solltest, ist die stärke deiner einzelnen Gegner bzw. deiner Gegner im Allgemeinen. Daher wenn es möglich ist mach dir Notizen wie viel du von welchem Gegner gewonnen hast. Und auf jeden Fall schreib dir auf wie viel du in welchem Kasino gewonnen hast. Du kannst dir auch Notizen zum Buy-In machen, zum Buy-In deiner Gegner, dem Wochentag, der Zeit wann du gespielt hast, welche Pokervariante oder selbst in welcher Stimmung du warst.

Diese Notizen werden dir in der Analyse deines Spiels helfen, damit du deine Gewinne optimierst. Schließlich willst du doch wissen gegen welche Gegner, in welchem Kasino oder überhaupt in welcher Pokervariante du am profitabelsten spielst. Denn gerade als Profispieler ist es wichtig alles heraus zu holen. Und diese Optimierungen sind es dann die einen guten von einem sehr guten Pokerspieler unterscheiden.