Home » Pokerstrategie » Macht es Sinn Zoom Poker bzw. Rush Poker zu spielen?
Macht es Sinn Zoom Poker bzw. Rush Poker zu spielen?

Online Poker ist bereits schnell. Es werden doppelt bis drei Mal so viele Hände in der Stunde gespielt als beim Live Poker. Wirklich schnell wird es aber mit den neuen Möglichkeiten wie Zoom Poker und Konsorten, dies ist wirklich Poker auf Speed. Direkt nachdem du gefoldet hast, sitzt du schon am nächsten Tisch und spielst die nächste Hand. Hier geht es wirklich ab, doch solltest du vorher in Ruhe über die Vor- und Nachteile dieser gerade bei allen Pokeranbietern aufkommende Art zu Pokern nachdenken.

Die Vorteile von Zoom Poker und Konsorten

Natürlich das erste ist du spielst so unglaublich viele Hände auf einmal. Denn auch wenn du foldest bevor du an der Reihe bist, kommst du schon direkt zum nächsten Tisch und kannst dort weiter spielen. Damit ist ständig Action und Spannung und es macht einen riesen Spaß. Nicht umsonst kommen langsam alle online Pokeranbieter wie WinnerPoker auf die Idee und ziehen mit ähnlichen Pokervarianten nach. Gerade wenn es ums Thema Rakeback geht kannst du so wirklich viel Rakeback generieren und dir damit bereits einen schönen Gewinn sichern.

Ein weiterer Vorteil von dieser Art zu Pokern ist das es keine wirkliche History gibt. Du wirst so schnell an einen anderen Tisch gesetzt, dass du nach deinem Fold gar nicht mehr siehst ob und wie die Hand weiter geht. Daher hast du weitaus weniger Informationen über deine Gegner und sie natürlich auch über dich. Gerade für Anfänger ist dieses schnelle Poker daher interessant. Und daher dann auch wieder für die Pokerprofis.

Die Nachteile von Zoom Poker und Konsorten

Dass es keine History gibt kann natürlich auch ein Nachteil sein. Denn du wirst anfangen standardisierter Poker zu spielen. Dir fehlen ja die nötigen Informationen über deine Gegner um hochkomplizierte Pokermoves oder ähnliches zu machen. Auch die Verbesserung deines Spiels wird zu kurz kommen. Denn da du so viel spielst, kannst du deine Starthände gezielter auswählen. Mit ein wenig Poker Strategie Grundlagen kommst du daher schon recht weit und kannst erfolgreich spielen.

Vor allem wenn noch hinzu kommt, dass du bei dem online Pokeranbieter einen Rakeback-Deal hast musst du ja gar nicht mehr gewinnen, sondern es genügt bei so vielen Händen in der Stunde wenn du am Ende nicht verlierst und das Rakeback wird schon mehrere tausend Euros ausmachen.

Hinzu kommt noch, dass man durch die hohe Anzahl an gespielten Händen natürlich auch weit aus öfters einen Bad Beat bekommen wird. Es ist also leichter zu tilten, je mehr Hände man spielt.

Ob du nun weiterhin normales Poker oder dieses Poker auf Speed spielst bleibt dir überlassen. Es hat seine Vor- und Nachteile. Meiner Meinung nach ist die wichtigste Frage zu entscheiden ob du wirklich Poker spielen möchtest und dabei auch mal deine Gegner statt nur die Karten, oder ob du dich zufrieden damit gibst die niedrigen Limits zu grinden oder vom Rakeback zu leben.