Home » News » Medienaufsicht untersagt Glücksspielwerbung bei Sport1
Medienaufsicht untersagt Glücksspielwerbung bei Sport1

Der geltende Glücksspielstaatsvertrag verbietet TV-Werbung für öffentliches Glücksspiel. München/Berlin (dapd). Der Sender Sport1 darf nach einer Entscheidung der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) keine Werbung für den Wettanbieter „bet-at-home.com“ mehr ausstrahlen. Der geltende Glücksspielstaatsvertrag verbiete TV-Werbung für öffentliches Glücksspiel, teilte die ZAK am Dienstag zur Begründung mit. Das Kontrollgremium hatte die Werbung im August beanstandet. weiterlesen