Home » News » Mit Glücksferkeln ins neue Jahr
Mit Glücksferkeln ins neue Jahr
Mit diesen süßen Glücksbringern kann das Jahr 2012 ja nur ein besonders gutes werden: Das Casino Innsbruck übernahm anlässlich seines 20-Jahr-Jubiläums die Patenschaft für die fünf Ferkel aus dem Innsbrucker Alpenzoo.

Casino Direktor Kurt Steger, Guest Relation-Manager Arno Nagelschmied, Marketing-Leiterin Carina Mauthner, Gaming Manager Stephan Schicht und Fritz Stengg mit den fünf süßen Glücksbringern.
Casino Direktor Kurt Steger, Guest Relation-Manager Arno Nagelschmied, Marketing-Leiterin Carina Mauthner, Gaming Manager Stephan Schicht und Fritz Stengg mit den fünf süßen Glücksbringern.

Im Jahr 2012 feiert das Casino Innsbruck sein 20-jähriges Bestehen. Auf die Gäste warten viele Aktionen und jede Menge Gewinnchancen. Für die extra Portion Glück sollen dabei die fünf süßen Paten-Ferkel sorgen. Und dass die Ferkel Glück bringen sollen, zeigen auch die Namen der kleinen Turopolje-Schweinchen: Sie heißen Lucky, Fortuna, Bonheur, Tsuki und Onni, was Glück auf Englisch, Italienisch, Französisch, Japanisch und Finnisch bedeutet.
Mit der Patenschaft unterstützt das Casino Innsbruck den Alpenzoo bei der wichtigen Aufgabe, diese seltene und bei uns fast ausgestorbene Weideschweinrasse zu erhalten. Direktor Kurt Steger dazu: „Ein Casino ist mehr als ein Ort des Vergnügens, es soll auch Verantwortungsbewusstsein und soziales Engagement zeigen. Nach 20 erfolgreichen Jahren freut es uns, den Alpenzoo Innsbruck mit den Patenschaften für die Glücksferkel tatkräftig unterstützen zu können.“
Die wenige Wochen alten Schweinchen sind die neuen Stars im Alpenzoo. Wer den positiven Effekt der kleinen Glücksbringer dann auch gleich ausprobieren möchte, ist im Jubiläumsjahr 2012 im Casino Innsbruck herzlich willkommen!

Quelle: Casino Innsbruck