Home » News » Pius Heinz gewinnt die TV-Total Pokernacht
Pius Heinz gewinnt die TV-Total Pokernacht

Gestern Abend war es mal wieder so weit und die Pokerstars.de TV Total Pokernacht ging in eine neue Runde. Am gestrigen Abend aber war es nicht wie sonst üblich das nur Spieler am Tisch sitzen die kaum Ahnung haben denn Pius Heinz der WSOP Sieger 2011 war zu Gast. Pius Heinz war es auch dann der sich die 50.000€ Siegprämie sicherte im Heads-Up gegen Dauerbrenner Elton.

 

Auch in dieser Runde war natürlich ein Online Qualifikant mit am Tisch, dies war eine 24-jähriger Lehramtsstudent aus Gießen. Noch mit dabei waren Jürgen von der Lippe und H.P Baxxter und natürlich der Gastgeber Stefan Raab der es sich nicht nehmen lies mit einem Hoodie im Pius Heinz Style aufzutreten. Der Online Qualifikant war dann auch der erste der den Tisch Verlassen musste, er wurde von Pius Heinz beim All-in mit einem Flush aus dem Turnier genommen.

 

Jürgen von der Lippe war es dann der H.P Baxxter vom Tisch nahm eher von Pius Heinz aus dem Turnier gekegelt wurde. Danach erwischte es dann den Gastgeber Stefan Raab der ebenfalls von Heinz Eliminiert wurde. Im Heads-up standen sich nun mit Elton und Pius Heinz die zwei besten Spieler der Pokernacht gegenüber und auch hier behielt Pius Heinz die Oberhand und machte mit dem ersten All-in den Sieg klar.