Home » News » News WSOP 6. Tag
News WSOP 6. Tag

Am 6. Tag der WSOP wurden aus 142 Spielern nur noch 57, von diesen sind vier deutschsprachig, der beste Deutsche ist Pius Heinz auf Rang 12 im Chipcount mit 5,7 Millionen Chips. Im unteren Mittelfeld mit knapp 2 Millionen Chips liegen Philipp Gruissem und Stefan Huber mit fast 1,8 Millionen Chips. Mit 890.000 Chips und eher ganz hinten liegt Sebastian Ruthenberg. Mit 12,9 Millionen Chips ist Ryan Lenaghan der Chipleader.

Alexander Dietrich, Julian Stuer, Alexander Debus und Vladimir Geshenkbein haben es am Tag 6 nicht weiter geschafft, sie konnten sich jeweils über ein Preisgeld von über 50.000 Dollar freuen. Erika Moutinho ist die letzte Frau im Feld mit knapp über 2 Millionen Chips, ihr Freund David Sans ist auch im Feld mit 2,8 Millionen Chips. Das Ausscheiden von Joseph Cheong, der Ex-November-Niner, welcher im letzten Jahr im Main Event den dritten Platz mit einer Prämie von 4,1 Millionen Dollar machte, sorgte für sehr viel Aufmerksamkeit. Er stellte mit Ace-Queen All-In und lief in die Asse von Phil Collins. Das Board half ihm nicht mehr und er schied aus.