Home » News » Premier League III – PartyPoker
Premier League III – PartyPoker

Vor kurzem hat PartyPoker bekannt gegeben, dass das TV-Format der Premier League III wieder im TV zu sehen sein wird, es findet vom 24. bis 30. November statt. Hier werden die 12 besten Pokerspieler dabei sein und um einen Gesamtpreispool von $1.25 Millionen spielen und kämpfen. $75,000 beträgt das Buy-In für die Turnierserie. PartyPoker zeigt sich großzügig und legt noch $350,000 zum Preispool dazu. Beim ersten Event tritt der Champion des Vorjahres Andy Black an.

Dieses Turniersystem wurde speziell entwickelt, um das Können der einzelnen Spieler vorzuführen, die in den Vorrunden sechs Mal zum Spiel antreten werden. In die nächste Runde kommen werden die führenden vier Spieler, sie treten dann gegeneinander antreten, um die zwei Plätze in der Finalrunde zubekommen.

Im vergangenen Jahr saß Andy Black mit Annie Duke, Marcel Luske, Roland De Wolfe, Tony G und Alexander Kravchenko am Finaltisch. Im Heads-up besiegte der 43-jährige Ire den Engländer Roland de Wolfe und holte sich ein Preisgeld von $250,000.

PartyPoker

Die Teilnehmer:
1. Andy Black (Irland) $316,000
2. Roland De Wolfe (England) $160,000
3. Tony G (Litauen) $136,000
4. Alexander Kravchenko (Russland) $92,000
5. Marcel Luske (Holland) $72,000
6. Annie Duke (Amerika) $58,000
7. Eddy Scharf (Deutschland) $38,000
8. Dave „The Devilfish“ Ulliott (England) $38,000
9. Vicky Coren (England) $34,000
10. Juha Helppi (Finnland) $22,000
11. Ian Frazer (England) $18,000
12. Phil Hellmuth (Amerika, Florida) $16,000