Home » Pokerschule » 05. Poker Lexikon » S wie Suit, Stack
S wie Suit, Stack

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S

Sandbagging
Zurückhaltend spielen und mitgehen, obwohl man ein gutes Blatt auf der Hand hat. Diese Spielweise soll in der Regel das eigene starke Blatt verschleiern, Bluffs provozieren und andere zum checken und erhöhen animieren.

Satellite
Ein kleines Turnier, um sich für ein größeres zu qualifizieren.

Scoop
Den gesamten Pott gewinnen.

Seating List
Eine Warteliste. Ein Spieler kann sich hier eintragen, wenn es keine freien Plätze am Tisch gibt, an dem er spielen will.

Second Pair
Bei Flop-Spielen, wenn Sie das Paar für die zweithöchste Karte auf dem Tisch haben.

See – Sehen
Mitgehen.

Semi-Bluff
Mit einem mittelmäßigen oder unvollständigen Blatt bieten.

Set
Ein Pocket-Paar in der Hand halten, das eine der Karten auf dem Tisch ergänzt.

7 Card Stud
Ein bekanntes Pokerspiel, in dem die Spieler 3 verdeckte Karten und 4 offene Karten erhalten. Sie spielen mit den 5 besten dieser 7 Karten.

Seventh Street
Die letzte Einsatzrunde im 7 Card Stud und Stud 8 or Better.

Shills
Bezahlte Props, die Pokerspiele beginnen und aufrechterhalten.

Short Buying
Im Anschluss an Ihren Einstieg weitere Chips kaufen. In der Regel liegt das Minimum für ein Short Buy-in niedriger als beim Einstiegskauf.

Short-Handed
Ein Spiel mit wenigen Spielern.

Showdown
Am Ende der letzten Bietrunde, wenn alle aktiven Spieler ihre Karten offen auf den Tisch legen, um herauszufinden, wer den Pott gewonnen hat.

Side Pot
Ein separater Pott, um den die verbliebenen aktiven Spieler spielen, wenn ein oder mehrere Spieler All-In waren.

Sixth Street
Beim 7 Card Stud die 4. offene Karte, die an einen Spieler ausgegeben wird (die 6. Karte insgesamt). Auch die Bezeichnung für die 4. Bietrunde.

Small Blind
Der Einsatz, den die Person in den Pott legt, die direkt neben dem Geber-”Button’” sitzt, und zwar bevor Karten ausgegeben wurden.

Soft Seat
Ein Platz oder Spiel, das attraktiv erscheint, da es an guten Spielern mangelt.

Solid
Ein ziemlich knickriger Spieler, der halbwegs gut spielt.

Speed Limit
Ein Fünferpaar.

Split
Punktgleichheit.

Stack
Ein Stapel Chips.

Stay
Wenn ein Spieler eher durch Mitgehen im Spiel bleibt anstatt durch Erhöhen.

Steal Raise
Das Erhöhen eines Spielers in hinterer Position, um die Zahl der Spieler zu reduzieren oder auch um den Pott zu stehlen.

Steamrolling
Erneutes Erhöhen, um einen oder mehrere Spieler zum mehrmaligen Mitgehen zu veranlassen.

Steel Wheel
Ein Fünfer mit einer Straße (A-2-3-4-5) in gleicher Farbe.

Straddle
Ein Blindgebot, das in der Regel doppelt so hoch wie der Big Blind ist. (Ein Gebot, das ein Spieler erhöhen kann, wenn er an der Reihe ist.)

Straight
Eine Straße aus 5 aufeinander folgenden Karten jedweder Farbe.

Straight Flush
Eine Straße aus 5 aufeinander folgenden Karten derselben Farbe.

Struktur
Die Limits für Blindgebote/Ante, Gebote, und Erhöhungen in jedem Spiel

Stud Games
Spiele, in denen die Spieler sowohl offene als auch verdeckte Karten erhalten.

Stuck
Ein Spieler, der dabei ist, ein Spiel zu verlieren.

Suit – Farbe
Die Art der Spielkarte, Karo, Pik, Herz und Kreuz.