Home » News » Sieger der WPT ist Yevgeniy Timoshenko
Sieger der WPT ist Yevgeniy Timoshenko

In Bellagio/ Las Vegas gingen insgesamt 337 Spieler an den Start der World Poker Tour World Championship, mit einem $25,000 Buy-In. Yevgeniy Timoshenko heisst der Sieger, welcher sich gegen die 337 Spieler durchsetzte und im Heads-up seinen Gegner Ran Azor besiegte. In der finalen Hand waren Yevgeniy Timoshenko und Ran Azor preflop All-In. Timoshenko zeigte A-3 und Azor öffnete Q-10. Das Board brachte für Yevgeniy Timoshenko mit Q-J-7-K-10 den Sieg, ein World Poker Tour Bracelet und ein Preisgeld von $2,149,960.

Yevgeniy Timoshenko, der 21-jährige Ukrainer hat im Sommer 2008 die APT Macao gewonnen. Das Jahr zuvor, 2007 holte er sich den Sieg bei dem Event der Irish Open und bei der WSOP Europe 2008 saß er auch schon mit am Finaltisch.

Der WPT TV-Finaltisch:
Seat 1 – Elky Grospellier
Seat 2 – Scotty Nguyen
Seat 3 – Shannon Shorr
Seat 4 – Yevgeniy Timoshenko
Seat 5 – Christian Harder
Seat 6 – Ran Azor

Bertrand „Elky“ Grospellier hat sich nicht nur Platz 3 verdient, sondern auch den Titel Season VII WPT Player of the Year.

World Poker TourDie WPT Gewinner:
1. Yevgeniy Timoshenko mit $2,149,960
2. Ran Azor, $1,446,265
3. Elky Grospellier, $776,245
4. Christian Harder, $571,965
5. Shannon Shorr, $408,550
6. Scotty Nguyen, $285,985