Home » News » Spielbank Mainz informiert: Lokalmatadoren auf die Plätze verwiesen
Spielbank Mainz informiert: Lokalmatadoren auf die Plätze verwiesen

Auch am heutigen Samstag konnte die Mainzer-Pokerarena wieder ein ausgebuchtes Turnier verzeichnen. Mit 46 Teilnehmern kam ein Preisgeld in Höhe von 4.600 Euro zur Ausschüttung.
Nach relativ zügigem Turnierverlauf, einigten sich die Konkurrenten am Final-Table recht frühzeitig darauf, dass auch der der Fünft- und Sechstplazierte für ihre Mühen, mit 100,- Euro bzw. 200,- Euro, belohnt werden sollten.
Als nur noch die letzten vier Finalisten am Tisch waren, verabredeten diese einen Deal.

Jeder erhält 750,- Euro und die restlichen 1300,- Euro sollten wie folgt verteilt werden:

1. 500,- Euro
2. 400,- Euro
3. 300,- Euro
4. 100,- Euro

Nachdem dies geklärt war konnte Herr Hüttl (Gewinner des Turniers vom 26.11.2011) durch geschicktes Spiel den Chipleader Herrn Wandel um einige Chips erleichtern und fand somit wieder zurück ins Spiel. Dies hielt jedoch nicht lange vor.
Schließlich mussten sich beide dem späteren Turniersieger (der nicht genannt werden möchte) geschlagen geben.

Turnier-Anmeldungen bitte online unter www.spielbank-mainz.de
oder telefonisch unter 06131 – 97 10 190

Cash-Game wurde frühzeitig um 18.45 Uhr geöffnet, denn in der Mainzer Pokerarena wird auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht.
Gecasht wird üblicherweise täglich ab 19.00 Uhr an drei bis fünf Tischen!

Cash Game lief heute an vier Tischen:
1 Tische mit den Blinds 5/10
1 Tisch mit den Blinds 5/5 (Omaha)
2 Tische mit den Blinds 2/4

Turnierergebnisse:

Pott: 4.600 Euro

1. Platz: 1.250 Euro möchte nicht genannt werden
2. Platz: 1.150 Euro Terence, Dr. Chiri
3. Platz: 1.050 Euro Wandel, Gerd
4. Platz: 850 Euro Hüttl, Michael
5. Platz: 200 Euro möchte nicht genannt werden
6. Platz: 100 Euro Intzeidis, Konstantinos

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.