Home » News » Spielbank Mainz informiert: Vierfache Mannschaftsstärke und zwei Auswechselungen beim Topspiel in der Mainzer Poker-Arena
Spielbank Mainz informiert: Vierfache Mannschaftsstärke und zwei Auswechselungen beim Topspiel in der Mainzer Poker-Arena

Mainz, den 15.06.2012: 46 Teilnehmer, davon zwei Nachrücker – das sind in Kurzform die Eckdaten des heutigen erneut ausverkauften Freitagsturniers.
Den letzten freien Platz als Nachrücker bekam Andy Springer, der trotz seiner Reservierung verspätet eintraf. Kurz vor der ersten Pause ertönte das für ihn erlösende Seat-Open und er griff gleich munter in das geschehen ein.
Viele mutige Moves machten die heutige Veranstaltung zu einem Turbo-Turnier, der Finaltisch stand schon um 22.30 mit neun Kontrahenten. Während das Cash-Game bereits an vier Tischen lief, einigten sich die letzten Drei bei annähernd gleichem Chip-Stand bereits um 23.30 Uhr auf einen Deal. Das letzte Spiel entschied über die Platzierung und bescherte Andy Springer nach langer Durststrecke mal wieder einen Turniersieg. Das Mainzer Pokerteam gratuliert allen Gewinnern herzlich.

Turnier-Anmeldungen bitte online unter www.spielbank-mainz.de oder telefonisch unter 06131 – 97 10 190

Turnierergebnis:

Pott: 4.600 Euro

1. Platz: 1.320 Euro Andreas Springer (Deal)
2. Platz: 1.320 Euro Holger Haas (Deal)
3. Platz: 1.320 Euro Sebastian Marra (Deal)
4. Platz: 440 Euro möchte nicht genannt werden
5. Platz: 200 Euro Karl Finger

Cash-Game wurde pünktlich um 19.00 Uhr geöffnet, denn in der Mainzer Pokerarena wird auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht – und das täglich ab 19.00 Uhr an üblicherweise vier bis fünf Tischen!

Cash Game lief heute an vier Tischen:
2 Tische mit den Blinds 5/10
2 Tische mit den Blinds 2/4

Floorman: Oliver Gutermilch

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.
Quelle: Spielbank Mainz