Home » Allgemeine News » Spielbank Wiesbaden: Champions-League contra Pokerturnier, Jan Heitmann zurück in seinem Poker-Wohnzimmer.
Spielbank Wiesbaden: Champions-League contra Pokerturnier, Jan Heitmann zurück in seinem Poker-Wohnzimmer.

 

Ca. 100 begeisterte Pokerfans trafen sich am gestrigen Mittwoch, dem 14. September, wieder in der Wiesbadener Pokerarena. Und trotz des Champions-League Auftaktspiels Villareal gegen die Bayern traten immerhin noch vierzig Spieler zum € 100 Turnier an. Unter ihnen auch Pokerstars-Pro Jan Heitmann, für den Wiesbaden in den 90er Jahren sein Poker-Wohnzimmer und das Sprungbrett für seine Pokerkarriere gewesen war.

Seine Turnierteilnahme verlief aber gestern leider nicht so glücklich wie das 2:0 der Bayern. Im Big Blind 7-5 und die Odds zum Call für den Under-the-Gun-Raise. Der Flop bringt 10-5-4, also mit einem passablen mittleren Paar für Heitmann Grund genug zum Weiterspielen. Und tatsächlich beschert ihm der Turn mit der 7 das zweite Paar. Sein Gegner spielt wieder an und nach kurzem Überlegen folgt das Raise All-In. Beim Showdown nach dem sofortigen Call drehte sein Gegner ein Paar Asse um.

Mit Spannung erwartete jetzt der gesamte Tisch den River. Und was dreht der Dealer um? Eine 10 ! Damit waren die zwei Paar von Jan Heitmann geschlagen und das Turnier für ihn beendet. Er musste er aber nicht lange untätig an der Rail verharren, sondern fand schnell seinen Platz an einem der vier Cashtables, darunter – wie montags und mittwochs in Wiesbaden üblich – auch wieder ein Omaha-Tisch. Und da in Wiesbaden an jedem Tag der Woche bis halb vier Uhr morgens gepokert wird, wurde es für Jan Heitmann noch eine sehr lange Nacht.

Am heutigen Donnerstag steht wieder ein € 75 Turnier auf dem Programm. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bank- oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Spielbank Wiesbaden – mehr Poker geht nicht in Rhein-Main!

Die Gewinner des Turniers am Mittwoch, dem 14.09.2011:

1. NN 1.200,- Deal
2. NN 1.050,- Deal
3. NN 1.050,- Deal
4. Michael Montano (D) 400,-
5. Steffen Acker (D) 300,-
Jan Heitmann
Jan Heitmann

Die Pokernacht in Zahlen:

  • 97 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 100 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 40 Turnierspieler
  • 4 Turniertische
  • 4.000 Preisgeldpool
  • 4 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4 und 5/5
  • Die beiden PokerPro-Tische im Automatenspiel sind leider noch bis Mitte September wegen Umbau geschlossen. Aber dann wird’s super!

Turnierleiter: Florian Lang

Quelle: Spielbank Wiesbaden