Home » News » Casino News » Streit um Glücksspielgesetz – Kubicki: „Wenigstens haben wir einen Kopf“
Streit um Glücksspielgesetz – Kubicki: „Wenigstens haben wir einen Kopf“

„Sie wollen mit dem Kopf durch die Wand“, wirft Monika Heinold (Grüne) der Landesregierung vor. „Wenigstens haben wir einen“, kontert Wolfgang Kubicki (FDP). Der Streit ums Glücksspiel. Im Konflikt um die Reform des Glücksspielwesens in Deutschland liegen die schwarz-gelbe Koalition und die Opposition im Kieler Landtag weiterhin über Kreuz. Das bestätigte eine gemeinsame Sitzung der Ausschüsse für Inneres und Recht sowie Finanzen am Mittwoch. weiterlesen