Home » Allgemeine News » Thomas Kremser und die EPT gehen getrennte Wege
Thomas Kremser und die EPT gehen getrennte Wege

Viel wurde schon gemunkelt, jetzt ist es offiziell. Thomas Kremser bzw. TK Poker Events und die PokerStars European Poker Tour (EPT) gehen getrennte Wege. In Season 8 wird die EPT einen neuen Turnierdirektor haben. In einer Presseaussendung gab Thomas Kremser nun die Trennung bekannt und blickt optimistisch in die Zukunft. Denn mit den Casinos in Cheb und auf Malta hat die Umorientierung von TK Poker Events bereits begonnen.

Schon während dem Grand Final in Madrid gab es ein Video, in dem sich Thomas Kremser bei seinem Team und den Spielern bedankt für die Unterstützung bei der EPT bedankte. Es waren sieben tolle Saisonen und die EPT wäre ohne TK und sein Team aus den besten Dealern der Welt vielleicht nicht ganz so groß geworden. Die Zusammenarbeit war eine ganz außergewöhnliche, aber nun hat Thomas Kremser neue Herausforderungen in der Zusammenarbeit mit einigen Casinos und will sich darauf konzentrieren.weiterlesen