Home » News » US-Anklage – Poker-Profis sollen Kunden abgezockt haben
US-Anklage – Poker-Profis sollen Kunden abgezockt haben

Ihre Gegner zu täuschen, ist ihr Talent – und offenbar haben sie es auf kriminelle Weise missbraucht: US-Poker-Stars wie Chris Ferguson sollen Tausende Kunden ihrer Website Full Tilt Poker betrogen und um insgesamt 300 Millionen Dollar erleichtert haben. Die US-Behörden haben Anklage erhoben. New York – US-Ermittler erheben schwere Vorwürfe gegen die Betreiber des Online-Portals Full Tilt Poker: Howard Lederer, Chris Ferguson und andere, selbst bekannte Poker-Spieler, sollen ihre Kunden abgezockt haben weiterlesen