Home » Latest » US Gamer verklagt Rollenspiel Anbieter
US Gamer verklagt Rollenspiel Anbieter
Über 20.000 Stunden hat Craig Smallwood aus Hawaii zwischen 2004 und 2009 in den virtuellen Weiten des Online-Rollenspiels „Lineage II“ verbracht. Jetzt muss er deswegen laut eigenen Angaben drei Mal in der Woche zur Therapie. Spielsucht, lautet die Diagnose. Für diese verantwortlich zeichnen soll laut Smallwood NCSoft. Der Spieleanbieter habe ihn nicht vor der Suchtgefahr gewarnt, die von dem Spiel ausgeht, klagte der Mann jetzt vor Gericht.Weiterlesen