Home » News » World Poker Tour im Bellagio
World Poker Tour im Bellagio

Samstag 18.04. und Sonntag 19.04. gingen in Bellagio/ Las Vegas insgesamt 337 Spieler an den Start der World Poker Tour World Championship, mit einem $25,000 Buy-In.
Darunter Spieler wie zum Beispiel Freddy Deeb, John Phan, Bertrand „ElkY“ Grospellier, Chino Rheem, Nenad Medic, Erik Seidel, Joe Sebok, Johnny Chan, Andy Bloch, Jennifer Harman, Phil Hellmuth, Hasan Habib, Layne Flack, Pokerstars Promi Boris Becker, Daniel Negreanu, Allen Cunningham und Chris Ferguson.
Gespielt wurde um einen Gesamtpreispool von $8,172,250 und der Sieger bekommt davon über 2,000,000.
Übrig von Tag zwei blieben 162 Spieler. Chipleader war Jean Noel Thorel mit 743,500 Chips, gefolgt von Betrand Grospellier mit 678,300 und Steve Billrakis mit 672,400 an Chips. Boris Becker, Jennifer Harman, Jimmy Fricke, Nenad Medic, Mike Matusow, Kathy Liebert und Layne Flack sind auch in den Tag 3 gestartet. Die Top Ten Chipcounts nach Tag 3 waren: Steve Billirakis 1,722,000, Matthew Hyman 1,663,000, Mark Seif 1,315,000, Nenad Medic 1,306,000, David Singer 1,116,000, Blake Cahail 1,059,000, Phil Ivey 1,036,000, Nick Binger 1,036,000, David Baker 952,000 und mit Freddy Deeb 932,000.
In den Tag 4 werden 62 Spieler der WPT World Championship gehen. Boris Becker wird dann wieder versuchen die Ehre der deutschen Spieler zu verteidigen.